Montag, 30. Januar 2012

Beim Duschen hilft die Feuerwehr

Endlich wieder im Zeichen des
Fußball: Die Ostfrieslandhalle
Die Hallenfußball-Saison ist fast beendet. Aber zum Abschluss wartet noch ein Highlight. Die Leeraner Stadthallenmeisterschaft findet erstmals in der Ostfrieslandhalle statt.
Am kommenden Freitag, 3. Februar, kämpfen die zehn ranghöchsten Mannschaften aus dem Stadtgebiet ab 18 Uhr um den Titel. Nun gaben die Veranstalter die Details zum Ablauf des Turniers bekannt. Die insgesamt 24 Spiele (je zehn Minuten) finden auf dem Sand statt, der für die Pferde-Gala in die Ostfrieslandhalle gefahren wird. „Insgesamt sind das rund 500 Tonnen Sand“, sagt Ekko Gosch, der die Pferde-Gala organisiert und den Fußballern die Hallennutzung für das Turnier ermöglicht.

Es handele sich um ein spezielles Bodengemisch, das seiner Ansicht nach für den Fußball gut geeignet sei: „Enthalten sind Sand, Lehm und eine spezielle Zutat, die der Hersteller nicht verraten will“, schmunzelt Gosch. Gespielt wird ansonsten nach den üblichen Hallenregeln. An allen vier Seiten des etwa 45 Meter mal 20 Meter großen Feldes werden Banden installiert. Die Mannschaften bestehen aus einem Torhüter und vier Feldspielern.
Organisiert wird das Turnier vom VfR Heisfelde. Die Idee hatte VfR-Trainer Harry Janssen. Er rechnet mit 300 Zuschauern in der Ostfrieslandhalle. „Vielleicht werden es auch mehr, weil viele Leute neugierig sind, wie das Turnier dort läuft“, sagt Janssen.
Mehr Komfort und Platz als in der BBS-Halle ist in der Ostfrieslandhalle geboten – jedenfalls für die Zuschauer. „Man darf nicht vergessen, dass die Ostfrieslandhalle eine Viehhalle ist. Daher gibt es keine Umkleidekabinen im eigentlichen Sinne“, erklärt der Organisator. Die Mannschaften ziehen sich stattdessen in einer kleineren Nebenhalle um. Duschen stehen für die Spieler im benachbarten Feuerwehrhaus zur Verfügung.
Als Siegprämie werden Verzehrgutscheine ausgestellt. Der Turniersieger erhält voraussichtlich einen Gutschein in Höhe von 150 Euro. Der kann dann direkt nach der Stadtmeisterschaft eingelöst werden. Denn im Anschluss an das Turnier findet eine große Party für alle Spieler und Zuschauer in der Ostfrieslandhalle statt. Angesichts der Tatsache, dass der Sandbelag bereits zwei Wochen vor den Veranstaltungen in die Halle gekarrt wird, bleibt künftig Spielraum für größere Fußball-Veranstaltungen. „Wir würden diesbezüglich auf jeden Fall die Bemühungen der Fußballer unterstützen“, sagt Pferde-Gala-Organisator Ekko Gosch. „Die Kreismeisterschaft in der Ostfrieslandhalle ist gut denkbar“, betont in diesem Zusammenhang Harry Janssen. Die Kreismeisterschafts- Organisatoren vom TV Bunde hatten bereits angekündigt, sich ein Bild vom Ablauf der Stadthallenmeisterschaft zu machen. Dann soll geklärt werden, wie auch das Kreisturnier im kommenden Jahr in die Ostfrieslandhalle umziehen kann.

Spielplan

Keine Kommentare:

Kommentar posten