Montag, 28. März 2011

Höchststrafe für Werder-Fan: Treppe fegen im HSV-Trikot

Eine besonders "nette" Aktion dachten sich die Freunde des Weeneraners Matthias Schröder am Samstag aus. Schröder hatte vergangene Woche seinen 30. Geburtstag gefeiert. Nach norddeutscher Tradition stand für den noch Unverheirateten nun das Fegen der Rathaustreppe auf dem Programm. Traditionell erfolgt dieses Ritual in einer Verkleidung. Schröders Freunde der "Nordic Stars Bremen" hatten für den eingefleischten Werder-Fan die Höchststrafe parat: Er musste die Treppe im HSV-Trikot fegen...
Nachfolgend der Foto-Rückblick (Fotos anklicken, um sie zu vergrößern):














































Kommentare:

  1. hahaha oh spatz, wie gemein!
    schade, dass ich nicht dabei sein konnte...

    lg anni

    AntwortenLöschen
  2. Suuuuuuuuuuper Foto , hoffentlich ist er nun entlich übergestiegen!!!!
    Also,ich würde mich nie und nimmer zu egal auch immer dazu zwingen lassen,das ich mich auch nur zum Spaß ,in einem grünen Putzlappen stecken lassen müßte,wo ein fieses W Zeicheichen drauf ist,dafür hätte ich viel zu viel Stolz als HSV FAN !!!!!
    Aber einige machen ja für Geld alles !!!!
    Selbst Scheiß Grünlinge..!!!!

    AntwortenLöschen