Donnerstag, 28. April 2011

Foto-Nachlese: Leeraner Pflichtsieg über schwache Emder

Hoch das Bein, Teil 1
Eine durchschnittliche Leistung reichte dem VfL Germania Leer am Ostermontag, um Kickers Emden II deutlich mit 4:1 zu besiegen. Damit verhinderten die Leeraner ein weiteres Abrutschen in den Abstiegssumpf der Bezirksliga. Die Emder ließen jegliche Bezirksliga-Tauglichkeit vermissen. Der einzige Torschuss des ganzen Spiels führte gleich zur überraschenden Führung. Am Ende waren die Gäste mit dem 1:4 noch gut bedient, da der VfL zahlreiche gute Möglichkeiten ausließ.

Tore: 0:1 Wietjes (32.), 1:1 Enock Maguru (33.), 2:1 Voorwold (58./Foulelfmeter), 3:1 Sawyer (68./Eigentor), 4:1 Essel (82.) 

Foto-Nachlese (Bilder anklicken, um sie zu vergrößern):

VfL-Nachwuchs schaut skeptisch

Auch hier hielt sich die Zuversicht zunächst in Grenzen

Miss Nikon mal wieder

Hinter Gittern


Hoch das Bein, Teil 2



Trikot-Test

Eine Möglichkeit, das Spiel ansehnlicher zu finden.

Leeraner Torjubel

Die Tour nähert sich dem Ende.

Emder Enttäuschung

Kurios: Diese Szene endet in einem
Eigentor (durch einen Spieler, der nicht mal im Bild ist)

Gebt mir ein UUUUUUUU!

Isotonische Dusche

Entspannung nach dem Spiel

Schuhplattler


Sommerjubel

VfL gewinnt: Mama zufrieden, Baby zufrieden

Keine Kommentare:

Kommentar posten