Samstag, 30. Juli 2011

Foto-Nachlese: 1:2 gegen den HSV... VfB Oldenburg schnuppert an der Sensation

"Sieger der Herzen" und "Tapferer Oberligist". Komplimente gab es für den VfB Oldenburg am Samstagabend nach der 1:2-Niederlage im DFB-Pokal gegen den Hamburger SV in jeder Presseveröffentlichung. Und die waren verdient. Denn der VfB steckte selbst nach dem 0:1-Rückstand nicht auf und erkämpfte sich zwischenzeitlich ein 1:1. In der zweiten Halbzeit gab es sogar Möglichkeiten, in Führung zu gehen. Am Ende setzte sich die Cleverness des Bundesligisten durch, der ansonsten enttäuschte.

VfB Oldenburg: Christian Meyer – Peer Wegener, Tim Petersen (78. Nicolas Ludwig), Robert Littmann, Julian Harings – Fabian Burdenski, Jan Löhmannsröben, Nick Köster, Mehmed Ari – Sebastian Ferrulli (65. Alex Tschalumjan), Mehmet Ali Fidan (84.Marco Prießner)

Hamburger SV: Drobny - Diekmeier, Mancienne, Westermann, Aogo - Jarolim, Kacar (78.Tesche) - Töre, Son (87.Jansen), Elia - Petric

Tore: 0:1 Westermann (26.), 1:1 Ferrulli (34.), 1:2 Petric (72.)

Zuschauer: 15.552 (ausverkauft)

Foto-Nachlese (Bilder anklicken, um sie zu vergrößern):
So einen Andrang gab es beim VfB schon länger nicht...
Stau beim Einlass

Die HSV-Fans waren teilweise ballsicherer als ihre Spieler

Gast-Stadionsprecher für die Gäste

Rollo war auch da

Choreo-Vorbereitung

Oldenburgs Ex-Trainer Joe Zinnbauer wünschte seinen
ehemaligen Spielern viel Glück



Oldenburgs Trainer Timo Ehle spielte einst auch für
den VfL Germania Leer


VfB-Choreo

HSV-Intro






Logenplatz

Jarolims schmerzhafte Begegnung mit einem Oberligisten



Westermann köpft das 0:1 - aus Abseitsposition!

Erleichterung

Auch Son darf mitjubeln


VfB-Fans bejubeln den Ausgleich

Dennis Aogo gehörte noch zu den besseren Spielern
in einem enttäuschenden HSV-Team



VfB-Keeper Christian Meyer riskiert Kopf und Kragen

HSV-Fans planen schon die Final-Kleiderordnung

Schuhwechsel während des Spiels



Marcell Jansen musste sich lange warmlaufen. Sehr lange.


Blues Brother?




Auch während eines DFB-Pokalspiels kann man mit dem
Publikum kommunizieren...


Ja, ist denn schon Ostern? Beim HSV hat die Eiersuche
jedenfalls begonnen...


Hielt nicht nur in dieser Szene prima: Christian Meyer

Keine Kommentare:

Kommentar posten