Sonntag, 3. Juli 2011

Karl-Heinz Böhmer von Concordia Ihrhove zu Kickers Leer - ingesamt 10 Neuzugänge für den FC

Karl-Heinz Böhmer
Vergangene Woche stellte Kickers Leer mit einem 6:4-Erfolg über Oldersum den Klassenerhalt in der 1. Kreisklasse sicher. Hinter den Kulissen liefen schon länger die Vorbereitungen für die neue Saison. Kickers will sich endgültig im Leeraner Fußball etablieren. „Wir wissen, dass dafür gute Strukturen benötigt werden. Daran arbeiten wir“, sagt der Kickers-Vorsitzende Ferhat Özdemir. Künftig soll vor allem auf junge Spieler gesetzt werden. Zehn Neuzugänge verstärken den FC Kickers in der neuen Saison - acht davon haben in der vergangenen Saison noch in der A-Jugend gespielt. Bekanntester Neuzugang ist Karl-Heinz Böhmer von Concordia Ihrhove.
Böhmer war zuletzt Stammspieler beim Bezirksligisten. „Es freut uns riesig, dass er sich für uns entschieden hat. Er ist eine enorme Verstärkung“, sagt Ferhat Özdemir. „Mit seiner höherklassigen Erfahrung soll Karl-Heinz auch unseren Trainer Uwe Tholen als verlängerter Arm auf dem Feld unterstützen.“ Mit Stefano Wagner konnte zudem ein Spieler verpflichtet werden, der einst in der Jugend von Germania Leer und Kickers Emden spielte. Der bestehende Kickers-Kader bleibt zudem fast komplett zusammen. Lediglich Kingsley Mbabie (Germania Leer) verlässt den FC. „Unser Ziel ist erst mal ein Platz im gesicherten Mittelfeld“, sagt Özdemir.
Zugänge: Ibrahim Babac, Ferhat Sat (beide Ditzumerverlaat U19), Nico Tholen, Roj­hat Özdemir, Hassan Kenaan (alle SG Leer-Loga U19), Luciano Böhmer (Heisfelde U19), Stefano Wagner (vereinslos), Jasin Juseini, Sherif Juseini (beide BSV Bingum) und Karl-Heinz Böhmer (Concordia Ihrhove)   

Keine Kommentare:

Kommentar posten