Donnerstag, 30. Juni 2011

Foto-Nachlese! D-Jugend: RVO Groningen/Cambuur siegt 6:2 in Leer

Im Rahmen der Sportwoche des VfL Germania Leer trafen am Dienstag nicht nur die Leeraner und die Groninger C-Jugend aufeinander, sondern auch die D-Jugend-Teams des VfL Germania Leer und der RVO FC Groningen/Cambuur*. Dabei siegten die Gäste im Hoheellernstadion nach 0:1-Rückstand noch mit 6:2.

*Der niederländische Erstligist FC Groningen und der Zweitligist Cambuur Leeuwarden kooperieren in der Jugendarbeit. Der Zusammenschluss heißt RVO FC Groningen/Cambuur. RVO steht für Regionale Voetbalopleiding (Regionale Fußball-Ausbildung) 

 Foto-Nachlese (Bilder anklicken, um sie zu vergrößern):


Die Spieler hatten bei 30 Grad eine Abkühlung nötig.



Elfmeter für Groningen/Cambuur

In Groningen/Cambuurs D-Jugend spielt mit Alex
Breise aus Loga auch ein Ostfriese.









Und wieder Tor für die Gäste. Die Leeraner verkauften sich
aber trotz der sechs Gegentreffer teuer.









Keine Kommentare:

Kommentar posten